Deine Beste Video-Komprimieren-Lösung

Wondershare Video Converter Ultimate

  • Video Größe ohne Qualitätsverlust verkleinern.
  • Mit einem Klick Video-Dateien in anderen Formaten sekundenschnell umwandeln.
  • Video auf DVD oder Blu-ray brennen und mit schönen DVD Menüs individuell erstellen.
  • Video-Einstellungen wie Bitrate, Bildfrequenz anpassen und mehr Videobearbeitung.
  • Multifunktionale Toolbox bietet Bildschirm-Aufzeichnen, GIF Maker, Video auf TV übertragen usw.
reduce video file size

Video Compressor: Wie Sie Videos für E-Mail komprimieren

Videos mit besonders hoher Dateigröße stellen ein Problem beim Senden und Teilen per E-Mail dar, da die meisten E-Mail-Systeme nur eine begrenzte Dateigröße zulassen. Die beste Lösung in dieser Situation ist die Komprimierung von Videos für E-Mails. Es gibt eine Reihe von Videokomprimierungswerkzeugen, die es Ihnen ermöglichen, die Dateigröße zu reduzieren, damit Sie sie schnell und einfach per E-Mail mit Ihren Lieben teilen können. Im folgenden Abschnitt des Artikels sprechen wir über die besten Möglichkeiten, wie Sie ein Video für E-Mails komprimieren.

Teil 1. Beste Lösung zum Komprimieren von Videos für E-Mails

Sie zerbrechen sich den Kopf bei der Suche nach einem brauchbaren Programm, um Videos für E-Mail-Anhänge zu komprimieren? Sie sind nicht allein. Da die meisten E-Mail-Systeme nur eine eingeschränkte Dateiübertragung ermöglichen, können Sie große Videos nicht hochladen, selbst nach dem Erstellen einer Zip-Datei. Wie lösen Sie also dieses Problem? Sie können einen Video-Kompressor für E-Mails wie beispielsweise Wondershare Video Converter Ultimate nutzen. Damit können Sie selbst große Videodateien mit wenigen Schritten effizient komprimieren. Ganz unproblematisch Im Folgenden erkläre ich Ihnen, was hierzu im Detail zu tun ist.

Wondershare Video Converter Ultimate

Der beste Videokompressor für Windows / Mac (macOS High Sierra eingeschlossen)

video converter ultimate
  • Komprimieren Sie einfach verschiedene Arten von Videos einschließlich MOV, MP4, AVI, WMV und weitere.
  • Ändern Sie einfach Bitrate, Auflösung und Bildrate für die Komprimierung von Videos für E-Mails.
  • Beschneiden, Zusammenführen, Drehen und Teilen sind weitere Funktionen des Videokompressors.
  • Komprimiert Videos, die per Stapelverarbeitung per E-Mail gesendet werden.
  • Brennen Sie Videos auf mit attraktiven kostenlosen DVD-Vorlagen auf eine abspielbare DVD.
  • Laden Sie Videos von YouTube und anderen 10.000 Video-Sharing-Websites herunter oder nehmen Sie sie auf.
  • Vielseitige Werkzeugsammlung, inklusive Video-Metadaten-Reparatur, GIF-Ersteller, Video-Casting zum TV, VR-Konverter und Bildschirmaufnahmefunktion.
  • Unterstützte Betriebssysteme: Windows 10/8/7/XP/Vista, Mac OS X 10.13 (Hohe Sierra), 10.12, 10.11, 10.10, 10.9, 10.8, 10.7, 10.6.
Sicheres Herunterladen Sicherheit garantiert, bereits von 5,481,347 Menschen heruntergeladen

Schritte zum Komprimieren von Videos für E-Mails:

Schritt 1 Videodateien zum Videoverkleinerer hinzufügen.

Laden Sie Wondershare Video Converter Ultimate herunter, installieren und starten Sie es. Klicken Sie auf den Dateien hinzufügen-Knopf, um nach Ihren Quellvideos zu suchen. Sie können Dateien auch direkt in das Hauptfenster ziehen. Dieser Videogrößenverringerer unterstützt das Komprimieren mehrerer Videos für E-Mail auf einmal, sodass Sie mehrere Dateien auf einmal importieren können, indem Sie die Strg-Taste auf der Tastatur gedrückt halten. Sobald alle Dateien als Miniaturansichten in der Leiste angezeigt werden, können Sie die Reihenfolge der Dateien anordnen, Dateinamen ändern usw.

Videos zum Videokomprimierer hinzufügen

Schritt 2 Im Ausgabefenster die Einstellung „Geringe Qualität“ vornehmen.

Klicken Sie auf das umgedrehte Dreieck neben Alle Dateien konvertieren zu: in der oberen rechten Ecke des Hauptfensters und wählen Sie ein Videoformat in der Aufklappliste als Ausgabe aus. Wenn Sie MP4 für E-Mails komprimieren möchten, können Sie MP4 als Ausgabeformat wählen. Nachdem Sie ein Ausgabeformat ausgewählt haben, klicken Sie auf das Einstellungssymbol, um auf das Einstellungsfenster zuzugreifen. Aktivieren Sie im daraufhin angezeigten Fenster das Kontrollkästchen „Geringe Qualität“.

Tipps: Wenn Sie kein passendes Format finden, können Sie Ihr Video in ein anderes gängiges Format wie FLV, M4V, MP4 konvertieren, das normalerweise kleinere Dateien erzeugt.

Sie können die Parameter für Bitrate, Bildrate, Auflösung und Codec im Einstellungsfenster auch manuell anpassen, um die gewünschte Qualität zu erhalten. Wenn Sie sehr niedrige Parameter einstellen, erzeugt das Programm wesentlich kleinere Dateien, Sie erhalten jedoch auch eine geringere Videoqualität. Beachten Sie dies und versuchen Sie es einige Male, um die beste Wirkung je nach akzeptabler Dateigröße zu erzielen.

Wählen Sie im Ausgabefenster die Option „Geringe Qualität“

Schritt 3 Mit dem Komprimieren von Videos für E-Mails beginnen.

Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, klicken Sie einfach auf Alle konvertieren, um die Videokomprimierung sofort zu starten. Dieser Videokomprimierer komprimiert sehr effizient. Sie können den Prozentsatz und den verbleibenden Prozentsatz mithilfe der Fortschrittsanzeige überprüfen.

Wenn die Komprimierung abgeschlossen ist, können Sie auf das Ausgabe-Symbol unten im Hauptfenster klicken, um die komprimierten Dateien schnell abzurufen und sie dann an Ihre E-Mail anzuhängen und sie an Ihre Freunde zu senden.

Videos komprimieren und per E-Mail versenden

Sehen Sie sich die Videoanleitung zum Komprimieren von Videodateien für E-Mails an

Teil 2. Wie Sie eine Videodatei für E-Mail unter Windows zippen

Auf Ihrem Windows-System können Sie die Größe Ihrer Videodateien verringern, indem Sie die Videodateien zippen. Wenn Sie Ihre Dateien zippen, verschieben Sie sie gewissermaßen in einen Behälter, der klein und leicht zu übertragen ist. Das Komprimieren von Videos wirkt sich nicht auf die Videoqualität aus und stellt daher die einfachste Methode dar, Videos für E-Mails zu komprimieren.

Schritte zum Zippen von Videodateien für E-Mail unter Windows:

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Videodatei(en), die Sie anhängen und per E-Mail versenden möchten. Wählen Sie Senden an > Komprimierter (gezippter) Ordner. Windows wird Ihre Videodatei(en) nun komprimieren.

Schritt 2: Öffnen Sie Ihr E-Mail-Konto, erstellen Sie eine E-Mail, fügen Sie die gezippten Videodateien als Anhang an und senden Sie die E-Mail an Ihre Freunde.

wie Sie eine Videodatei komprimieren

Teil 3. Wie Sie ein Video auf dem Mac für E-Mail per iMovie komprimieren

Wenn Sie auf einem Mac-System arbeiten und Ihre Videos per E-Mail versenden möchten, können Sie Videodateien komprimieren, indem Sie sie per iMovie bearbeiten, das Sie im Apple Store kaufen können. Um Ihre Mac-Videos zu verkleinern, können Sie sie bearbeiten, kürzer schneiden oder sie einfach komprimieren, um eine kleinere Version der Datei zu erhalten.

Schritte zum Komprimieren von Videos zum Senden per E-Mail auf dem Mac

Schritt 1: Starten Sie die iMovie App auf Ihrem Mac-System. Klicken Sie in der Menüleiste auf den nach unten weisenden Pfeil und importieren Sie das per E-Mail zu teilende Video.

Schritt 2: Öffnen Sie das Video in iMovie.

Schritt 3: Als nächstes müssen Sie den Teil des Videos auswählen, der bearbeitet werden soll. Dazu müssen Sie am Video-Element ziehen.

Schritt 4: Klicken Sie auf Datei > Teilen > E-Mail und wählen Sie Klein, um die Dateigröße zu verringern.

Schritt 5: Klicken Sie auf Teilen, um das Video in verringerter Größe auf dem E-Mail-Bildschirm zu öffnen.

Schritt 6: Geben Sie schließlich die E-Mail-Adresse und die Nachricht für den Empfänger ein, um die E-Mail zu versenden.

Schritt 7: Sie können das Video auch komprimieren, ohne es zunächst zu bearbeiten oder zu kürzen. Dazu können Sie mit gedrückter Strg-Taste auf das Videosymbol klicken und dann im Kontextmenü Komprimieren auswählen. Eine kleinere Version des Videos wird nun erstellt.

Wie Sie ein Video auf dem Mac für E-Mail per iMovie komprimieren

Teil 4. Wie Sie Videos für E-Mail per Cloud-Dienst komprimieren

Immer mehr Menschen verlassen sich für das Speichern und Teilen ihrer Bilder, Videos, Textdateien und aller anderen Daten heutzutage auf Cloud-Dienste. Die Verwendung von Google Drive, Dropbox und anderen Cloud-Diensten stellt wahrscheinlich die einfachste Methode dar, um Videos zu senden, ohne deren Qualität zu beeinträchtigen. Cloud-Dienste ermöglichen Ihnen vor allem den Zugriff auf Ihre Dateien jederzeit und von überall aus, ohne Beschränkungen des Systems. Sie können den jeweiligen Link einfach per E-Mail an Ihre Freunde weitergeben.

Methode 1: Schritte zum Komprimieren einer Videodatei für E-Mails per Dropbox:

Schritt 1: Öffnen Sie die Dropbox-App auf Ihrem PC und klicken Sie auf Dateien hochladen, um nach dem zu teilenden Video zu suchen und es hinzuzufügen.

Schritt 2: Wählen Sie den Ordner, zu dem Sie das hochgeladene Video hinzufügen möchten. (Bei Bedarf können Sie auch einen neuen Ordner erstellen).

Schritt 3: Erlauben Sie den Zugriff auf den geteilten Ordner für alle Personen, mit denen Sie die Videos teilen möchten. Nun können Sie den Link per E-Mail an Ihre Freunde senden.

wie sie eine Videodatei für E-Mail per Dropbox komprimieren

Methode 2: Schritte zum Komprimieren einer Filmdatei für E-Mails mit Google Drive

Schritt 1: Öffnen Sie die Google Drive-Anwendung auf Ihrem System.

Schritt 2: Klicken Sie in der oberen linken Ecke auf Neu und wählen Sie Datei hochladen. Suchen Sie nach dem Film oder der Videodatei, die Sie teilen möchten.

Schritt 3: Wählen Sie auf dem Zuletzt-Tab die hochgeladene Datei aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.

Schritt 4: Klicken Sie auf Teilen, um ein neues Fenster zu öffnen. Hier müssen Sie die E-Mail-Adresse der Person eingeben, mit der Sie das Video teilen möchten.

Wie Sie eine Videodatei für E-Mails mit Google Drive komprimieren

Sowohl Google Drive als auch Dropbox ermöglichen Ihnen das Erstellen eines Dateifreigabe-Links, den Sie kopieren und per E-Mail versenden können, um Ihre Videos zu teilen.

Teil 5. Wie Sie Videos für E-Mails auf Android-Geräten komprimieren

Moderne Smartphones verfügen über ausgezeichnete Kameras, mit denen Sie qualitativ hochwertige Videos aufnehmen können. Das Abspielen dieser Videos auf Ihrem Gerät ist einfach, wenn Sie die Dateien jedoch mit Freunden und Familie teilen möchten, ist nicht nur Zeit erforderlich, sondern aufgrund der hohen Dateigröße ist auch viel Bandbreite nötig. So komprimieren Sie eine MP4-Videodatei für E-Mails und teilen sie mithilfe einer anderen Android-App. Eine ganze Reihe kommerzieller und kostenloser Apps steht zur Verfügung. Eine gute Option ist hierbei Video Converter Android. Diese App ist kostenlos und ermöglicht die Videokomprimierung unter Beibehaltung der Qualität.

Schritte zum Komprimieren von Videos für E-Mails mithilfe der Android App:

Schritt 1: Laden Sie die Video Converter Android App auf Ihrem Smartphone mithilfe des folgenden Links herunter und öffnen Sie sie: https://play.google.com/store/apps/details?id=roman10.media.converter.

Schritt 2: Importieren Sie das zu verkleinernde Video in die App-Oberfläche und klicken Sie unten auf den Konvertieren-Knopf.

Schritt 3: Wählen Sie die Profiloption Manuell. Wählen Sie in den Videoeinstellungen als nächstes Codec MPEG4, FPS 23.98, Auflösung 176 X 144 und Bitrate als Original. Sie können auch weitere Dateiparameter festlegen, die die Dateigröße weiter verringern können.

Schritt 4: Video Converter Android reduziert die Dateigröße, ohne die Qualität dabei zu beeinträchtigen. Anschließend können Sie die Datei bequem per E-Mail teilen.

Wie Sie Videos für E-Mails auf Android-Geräten komprimieren

Teil 6. Wie Sie Videos für E-Mails auf iOS-Geräten komprimieren

Mit der hervorragenden Kameraqualität von iPhone und iPad können Sie alle Ihre besonderen Momente in Form von Videos festhalten. Wenn Sie also spezielle Videos auf Ihrem Gerät besitzen, die Sie mit Ihren Lieben teilen möchten, müssen Sie sie zunächst in eine MOV-Datei für E-Mails komprimieren. Die Größe der Videos und die Dateigrößenbeschränkungen von E-Mail-Systemen machen eine Komprimierungs-App erforderlich. Neben der vereinfachten Möglichkeit, es zu teilen, spart ein kleines Video auch Speicherplatz auf Ihrem Gerät. Eine gute iOS App, mit der Sie Ihre Videos verkleinern können, ist Video Slimmer. Mithilfe der App können Sie die Größe Ihrer Videos verringern, ohne sich Sorgen um die Videoqualität machen zu müssen.

Schritte zum Komprimieren einer mp4-Datei für E-Mails mit der iOS App:

Schritt 1: Laden Sie die Video Slimmer-App von "https://itunes.apple.com/us/app/video-slimmer-shrink-trim-merge-rotate-movies/id594374096?mt=8" herunter und öffnen Sie sie auf Ihrem iOS-Gerät.

Schritt 2: Wählen Sie die „Mehr“-Option in der App, um Auflösung und Größe zu wählen, um Ihr Video zu verkleinern.

Schritt 3: Klicken Sie auf den + Knopf, um das Video in die App zu laden, die Sie verkleinern möchten.

Schritt 4: Wählen Sie nun die Slim Now-Option.

Die App wird Ihr ausgewähltes Video nun auf eine von Ihnen gewählte Größe und Auflösung verkleinern.

Wie Sie Videos für E-Mails auf Android-Geräten komprimieren

Nachdem Sie die obigen Lösungen kennengelernt haben, wird Ihre Frage, wie Sie Videos für E-Mails verkleinern können, beantwortet sein, richtig? Wenn Sie sich jedoch für einen besseren und kostengünstigeren Kompressor entscheiden könnten, sollten Sie Wondershare Video Converter Ultimate testen, das Sie nicht nur als Videoverkleinerer, sondern auch als Video-Downloader, -Editor und mehr nutzen können.

Nützliche Tipps zum Video-Komprimieren

Best Video Suite für Video Fans

video converter

43.99€

49.99€

Video Converter Ultimate

Videos in 1.000 Formate konvertieren, bearbeiten, brennen und mehr.

+
video editor

46.00€

59.99€

Filmora Video Editor

Leistungsstarke und intuitive Videobearbeitung.

=
Resource > Komprimieren > Video Compressor: Wie Sie Videos für E-Mail komprimieren

Alle Themen

Top