Wondershare UniConverter

Mächtiger Video Konverter

  • Komprimieren großer Videodateien auf kleinere Größe und Versenden per E-Mail-Anhang.
  • Unterstützt 1.000 Videoformate für das Komprimieren und Konvertieren ohne Qualitätsverlust.
  • Anpassen von Videoauflösung, Größe, Format, Bitrate und Bearbeitungsfunktionen mit Echtzeit-Vorschau.
  • Einfaches Verkleinern der Größe von Videodateien per Stapelverarbeitung.

Top 6 Wege, um große Dateien einfach und schnell zu versenden

Das Senden und Teilen großer Dateien per E-Mail ist eine schwierige Aufgabe, denn die Dateigröße auf Websites ist begrenzt. Dasselbe gilt für das Teilen aufgezeichneter Videos und anderer Dateien über das Internet. Um schnell und einfach große Dateien zu versenden , sind die folgenden Wege dazu ideal, wie Du große Dateien per E-Mail versendest , sowie die alternativen Wege, große Dateien online zu teilen.

Teil 1. Videogröße komprimieren, um große Dateien per E-Mail zu versenden

Wenn Du großformatige Videos besitzt und diese per E-Mail teilen möchtest, ist das Komprimieren der Dateigröße die beste Lösung. Um diese Aufgabe effiziente und dennoch einfach zu erledigen, brauchst Du eine professionelle Software. Wondershare UniConverter ist genau ein solches Programm für Windows- und Mac-Systeme, mit dem Du große Videodateien komprimieren und einfach per E-Mail versenden kannst. Mit dieser Software kannst Du Deine Videos komprimieren, ohne ihre Qualität zu verringern. Fast alle Typen von Videoformaten werden von dieser Software zur Komprimierung unterstützt, sowie weitere Funktionen. Im Folgenden erfährst Du mehr über die wichtigsten Funktionen und die detaillierten Schritte.

Wondershare UniConverter – Deine komplette Video-Toolbox für Windows/Mac

  • Große Videos auf kleine Größe komprimieren, ohne an Qualität zu verlieren, so dass Du sie problemlos per E-Mail senden kannst.
  • Unterstützt 1.000 Video-/Audioformate zum Komprimieren und Konvertieren wie MP4/MKV/AVI/MOV/MP3/WAV und weitere.
  • Bearbeiten von Videos mit Funktionen zum Zuschneiden, trimmen, Drehen, Hinzufügen von Wasserzeichen und anderen.
  • Überprüfen der Qualität der komprimierten Videos per Echtzeitvorschau.
  • Videos von YouTube und anderen 10.000 Video-Sharing-Sites durch Einfügen der URL herunterladen.
  • Unterstützt die Stapelverarbeitung, um mehrere Dateien gleichzeitig zu komprimieren und zu konvertieren.
  • Toolbox mit zusätzlichen Funktionen wie Bildschirm-Rekorder, VR-Konverter, GIF-Ersteller, Medien-Medaten Reparieren, Zum TV übertragen und mehr.
  • Unterstützte Betriebssysteme: Windows 10/8/7/2003/Vista/XP, Mac OS X 10.14 (Mojave), 10.13, 10.12, 10.11, 10.10, 10.9, 10.8, 10.7, 10.6.
Sicherheit garantiert. 5.481.347 Menschen haben es heruntergeladen.

Schritte zum Versenden großer Dateien durch Komprimierung mit Wondershare UniConverter:

Schritt 3 Öffne den Wondershare Videokonverter

Zunächst einmal solltest Du Wondershare UniConverter auf Deinem PC oder Mac herunterladen und es dann installieren und starten. Gehe dann auf den Toolbox -Tab und wähle die Videokomprimierung -Option.

Wähle die Videokomprimierung-Option

Schritt 2 Videos zur Komprimierung hinzufügen

Nun siehst Du ein neues Video komprimieren -Fenster. Klicke auf das + -Symbol, um nach lokalen Videos zu suchen, die Du für Deine E-Mail komprimieren möchtest, und sie hinzuzufügen.

Videos zur Komprimierung für E-Mails hinzufügen

Schritt 3 Anpassen der Komprimierungseinstellungen

Sobald das Video hinzugefügt wurde, siehst Du seine Details wie Videoformat, Auflösung, Videolänge und Videogröße. Um das Video zu komprimieren, kannst Du die gewünschte Dateigröße, Format, Qualität, Auflösung und Bitratemanuell auswählen. Du kannst außerdem an einem Balken ziehen, um alle Parameter rasch zu ändern. Überprüfen Dein Video nun, indem Du auf den Vorschau -Knopf klickst.

Komprimierungseinstellungen anpassen

Schritt 4 Komprimieren von Videos zum Senden per E-Mail

Wähle den Speicherort der Datei, indem Du auf die Datei speichern: -Option klickst. Klicke schließlich auf den Komprimieren -Knopf, um mit der Komprimierung der Videogröße für das Versenden von E-Mails zu beginnen. Nach Abschluss des Komprimierungsvorgangs kannst Du bei Bedarf große Dateien per E-Mail problemlos versenden.

Video komprimieren

Teil 2. Weitere 5 Tools, um große Dateien kostenlos online zu versenden

Wenn Du keine Desktop-Software für das Teilen von Dateien herunterladen und installieren möchtest, kannst Du Online-Lösungen nutzen, um große Dateien kostenlos zu versenden. Es gibt hierfür eine Reihe von Tools mit den dafür nötigen Funktionen. Erfahre, wie Du mit den Top 5 kostenlosen Online-Tools inklusive Cloud-Services große Dateien per E-Mail versendest.

1. Google Drive

Wenn es um das Teilen und Versenden von Dateien online geht, ist Google Drive die am häufigsten verwendete Lösung. Dieser Dateispeicher- und Synchronisierungs-Dienst von Google ermöglicht es Dir, Dateien auf der Servern von Google zu speichern, die damit synchronisiert und mit vielen Geräten geteilt werden können. Der kostenlose Tarif von Gmail bietet 15 GB Speicherplatz für Benutzer. Der Google Drive-Dienst ermöglicht es Gmail-Benutzern, Dateien und Ordner mit einer Größe von bis zu 10 GB kostenlos zu speichern. Du kannst einen Link erstellen, den Du dann per E-Mail mit Deinen Freunden teilen kannst, um ihnen Zugriff auf die Dateien zu bekommen, die Du auf Google Drive gespeichert hast. Kostenpflichtige Premium-Service-Tarife für mehr Speicherplatz und das Teilen von Dateien werden ebenfalls unterstützt. Um Deine Frage zu beantworten, wie man große Dateien in Google Mail teilt, ist Google Drive die beste Antwort.

Große Dateien online versenden – Google Drive

Vorteile:

  • Einfach zu bedienen und zu verwalten.
  • Intuitive Funktionen und Merkmale.
  • Unterstützt unterschiedliche Arten von Dokumenten.
  • Cloud-basiert

Nachteile:

  • Eingeschränkte Plug-Ins
  • Umständliche Suche
  • Probleme beim Zugriff durch mehrere Benutzer.

2. Dropbox

Dropbox ist ein Cloud-Speicherdienst, der die Dateisynchronisierung sowie eine persönliche Cloud und eine Client-Software bietet. Per Dropbox kannst Du Ordner auf dem PC erstellen und deren Inhalte mit den Dropbox-Servern synchronisieren. Dieser Ordnerinhalt lässt sich auch mit anderen Systemen und Geräten synchronisieren und teilen, auf denen Dropbox installiert ist. Im Basistarif stehen Benutzern 2 GB freier Speicherplatz mit einer Vielzahl von Funktionen zur Verfügung. Für mehr Speicher und erweiterte Funktionen kannst Du auf den kostenpflichtigen Plus-Tarif wechseln. Die App für Dropbox ist auf Windows-, Mac- und Linux-Systemen verfügbar. Auf Smartphones ist die App für iOS-, Windows- und Android-Geräte verfügbar.

große Dateien online versenden – Dropbox

Vorteile:

  • Einfache Dateisynchronisierung auf zahlreichen Plattformen.
  • Dateien zwischen verschiedenen Benutzern teilen.
  • Mehrere Versionen derselben Datei lassen sich erstellen und auf verschiedenen Plattformen anzeigen.

Nachteile:

  • Oft Schwierigkeiten beim Auffinden von Dateien.
  • Kostenlos nur für die ersten 2 GB Speicherplatz, danach fallen Gebühren an.
  • Langsam beim Synchronisieren und Teilen von Dateien.
  • Fehlende Sicherheit bei Ordnern und Inhalten.

3. One Drive

One Drive gehört zu Microsoft und ist ein Datei-Hosting- und Synchronisierungsdienst, mit dem Du Inhalte in der Cloud-Speicher speichern und dann mit einer Reihe von Geräten und Plattformen teilen und synchronisieren kannst. Microsoft-Dokumente lassen sich direkt auf den OneDrive-Speicher hochladen. Der One Drive-Dienst bietet 5 GB freien Speicherplatz, für zusätzlichen Speicherplatz kannst Du einen separaten Tarif buchen. Tarife sind außerdem mit Office 365 Abonnements erhältlich. Der Link zu den auf One Drive gespeicherten Inhalten kann sowohl per E-Mails, Facebook, iMessage als auch per Text geteilt werden.

große Dateien online versenden – One Drive

Vorteile:

  • Integration und Zusammenarbeit mit Microsoft Office.
  • Plattformübergreifende Unterstützung.
  • Option zum Verknüpfen des OneDrive-Kontos mit sozialen Netzwerken.

Nachteile:

  • Chrome OS wird nicht unterstützt.
  • Den Web-Applikationen fehlen wichtige Funktionen.
  • Beim Speichern und Teilen von Dateien gibt es eine Reihe von Sicherheitsproblemen.

4. pCloud Transfer

Dies ist ein weiterer weit beliebter Cloud-Speicherdienst, mit dem sich Dateien speichern, bearbeiten und teilen lassen. Mit diesem Service kannst Du die gewünschten Dateien und Inhalte auf verschiedenen Plattformen und mit einer Vielzahl von Geräten nutzen. Große Dateien mit einer Größe von bis zu 5 GB lassen sich problemlos über den Service teilen und gemeinsam nutzen, ganz ohne Registrierung. Du musst lediglich Deine Dateien zur Oberfläche des Dienstes hinzufügen, die Mail-ID des Absenders und des Empfängers hinzufügen und eine Nachricht verfassen. Du kannst Dateien an bis zu 10 Empfänger gleichzeitig senden. Die Benutzeroberfläche ist einfach zu bedienen.

große Dateien online versenden – pCloud Transfer

Vorteile:

  • Schnell und einfach zu verwenden.
  • Dateien lassen sich mit 10 Personen auf einmal teilen.
  • Ermöglicht das Teilen von Dateien per E-Mail ohne Registrierung.

Nachteile:

  • Begrenzter Speicherplatz.
  • Keine zusätzlichen Features und Funktionen.

5. WeTransfer

Dieser kostenlose Dateiübertragungsdienst arbeitet Cloud-basiert und ermöglicht das Senden von Dateien mit einer Größe von maximal 2 GB. Um ihn zu verwenden, ist keine Registrierung oder Programminstallation erforderlich. Du musst lediglich die E-Mail-Adresse des Absenders und Empfängers eingeben und optional eine Nachricht hinzufügen. Der Dienst bietet auch eine App namens Collect by WeTransfer. Der Premium-Tarif des Dienstes bietet zusätzlichen Speicherplatz und erweiterte Funktionen wie das Anpassen des Passworts, Passwortschutz und weitere.

große Dateien online versenden – WeTransfer

Vorteile:

  • Für das Versenden von Dateien ist keinerlei Registrierung erforderlich.
  • Einfache Benutzeroberfläche mit einfachem Datei-Upload.
  • Große Dateien lassen sich mithilfe herunterladbarer Links teilen.

Nachteile:

  • Kostenloser Speicherplatz für lediglich 2 GB Dateien.
  • Die hochgeladenen Dateien werden nach einer gewissen Zeit automatisch gelöscht.
  • Keine zusätzlichen Features und Funktionen.

Hier findest Du die am häufigsten verwendeten Methoden zum Senden großer Dateien aufgeführt. Wenn Du also damit nicht weiterkommst, große Dateien per E-Mail-Anhang zu versenden oder lange Videos mit Freunden zu teilen, kannst Du auf eine der oben genannten Lösungen setzen.

Best Video Suite für Video Fans

video converter

43,99€

49,99€

UniConverter

Videos in 1.000 Formate konvertieren, bearbeiten, brennen und mehr.

+
video editor

46,00€

59,99€

Filmora Video Editor

Leistungsstarke und intuitive Videobearbeitung.

=
Resource > Komprimieren > Top 6 Wege, um große Dateien einfach und schnell zu versenden

Alle Themen

Top